Ausflugsziele Dresdener Umland - Quality Hotel Plaza Dresden

Ausflugsziele Dresdener Umland

Anreise
Nächte
Abreise
Erwachsene
Kinder

Dresdner Elbland & Sächsische Schweiz

An der sächsischen Weinstraße entlang der Elbe führt kein Weg vorbei. Die über 800 Jahre alte Weinbauregion bietet idyllische Wirtschaften und Güter.

Die Wiege Sachsens, wie die Stadt Meißen auch genannt wird, gilt als »Geburtsort« des Weinbaus im sächsischen Elbland. Die gekreuzten blauen Schwerter auf dem »Weißen Gold« des Abendlandes, dem Porzellan, haben der Stadt zu Ruhm verholfen.

Der Weinanbau spielt auch in Radebeul eine tragende Rolle. Auf Schloss Wackerbarth kann man das Ensemble aus moderner Produktion und barocker Schlossanlage erleben. Auch das ehemalige kurfürstliche Weinberghaus Hoflössnitz, das Karl-May-Museum, die Landesbühnen Sachsen oder das DDR-Museum »Zeitreise« sind einen Besuch wert.

Ein besonderes Ereignis ist ein Ausflug zum Barockschloss Moritzburg mit seiner reizvollen Teichlandschaft.

Als Tor zur Sächsischen Schweiz gilt die Stadt Pirna mit der hochgotischen Stadtkirche und dem reichen Bestand an Bürgerhäusern aus der Zeit der Spätgotik und Renaissance. Um Besonderheiten der Region wie die Festung Königstein und die wechselnden Landschaftspanoramen am besten zu genießen, empfiehlt sich eine Fahrt mit einem historischen Schaufelraddampfer.

Sehenswert ist auch die nach französischem Vorbild gestaltete Barockgarten-Anlage Großsedlitz (bei Heidenau) mit 150 Orangenbäumchen und 60 Sandsteinskulpturen. Das Elbsandsteingebirge mit seinen markanten Felsformationen ist ein einmaliges Landschaftsschutzgebiet, südlich von Dresden gelegen, das sich bis nach Böhmen erstreckt. Berühmt ist die sogenannte »Bastei«, von der aus sich die beste Aussicht über den Nationalpark bietet.

Mit dem Malerweg findet sich auch einer der schönsten Wanderstrecken Deutschlands in der Sächsischen Schweiz. Die wildromantische Route mit dem weit verzweigten Wegenetz führt mit spektakulären Treppen und Steigleitern durch abwechslungsreiche Wald- und Felslandschaften.

Aber auch abseits des Flusses findet sich mit der Burg Stolpen ein imposanter Bau, der als Gefängnis der Gräfin Cosel eine spannende Geschichte zu erzählen hat.

Die Sächsische Schweiz ist gut über die Autobahn in der Nähe des Hotels zu erreichen.

Schloss Wackerbarth

Schloß Moritzburg

Albrechtsburg Meißen

Festung Königstein

Die Bastei

Barockgarten Großsedlitz

Elbsandstein-gebirge

Burg Stolpen

Porzellan-Manufaktur Meissen