Zwinger Dresden - Quality Hotel Plaza Dresden

Zwinger Dresden

Anreise
Nächte
Abreise
Erwachsene
Kinder

Zwinger Dresden

Festplatz der Nymphen
 
Der Zwinger gehört zu den imposantesten Bauwerken des Barock. Zwei runde (Wall- und Glockenspielpavillon) und vier rechteckige Pavillons umrahmen in symetrischer Anlage den rechteckigen, mit Rasenflächen und Brunnenbecken geschmückten Hof.

Die Pavillons sind durch Bogengalerien und durch die auf alten Festungsmauern stehende Langgalerie – unterbrochen durch das Kronentor – miteinander verbunden. Den Abschluss nach Norden bildet der Semperbau. Einst der Raum zwischen der inneren und äußeren Befestigungsmauer der Stadt, die zum „Einzwingen“ des Feindes diente, hatte der Zwinger schon lange vor August dem Starken die Funktion einer Befestigungsanlage verloren.

1709 erhielt Oberlandbaumeister Pöppelmann den Auftrag, im Zwingergarten eine Orangerie für die Unterbringung von Orangenbäumen und anderen Kübelpflanzen im Winter zu errichten. Später kam der Gedanke auf, die Anlage zusätzlich für Festlichkeiten des Hofes zu nutzen. Die Festkultur des Barock diente nicht nur als Belustigung und Unterhaltung der Hofgesellschaft, sondern vor allem als Möglichkeit, Reichtum und landesherrliche Macht darzustellen. Die endgültige Fertigstellung der Gebäude erfolgte jedoch erst 1728, so dass die Räume auch für die Unterbringung der herrschaftlichen Sammlungen genutzt werden konnten.

Durch die angloamerikanischen Bombenangriffe im Februar 1945 wurde der Dresdner Zwinger fast vollständig zerstört. Von 1945 an erfolgte der Wiederaufbau, so dass Teile bereits 1960 wiedereröffnet werden konnten.

Im Zwinger befinden sich verschiedene Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, unter anderem Porzellansammlung, Gemäldegalerie Alte Meister und Rüstkammer.

Kontakt:
Staatliche Kunstsammlungen

Besucherservice
Taschenberg 2
01067 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 4383703 12

Telefax:  +49 (0) 351 4383703 13
E-Mail:      zwinger@schloesserland-sachsen.de
 
Öffnungszeiten:
Gemäldegalerie Alte Meister
    Semperbau am Zwinger   

Porzellansammlung
    Zwinger, Eingang Glockenspielpavillon     

Mathematisch-Physikalischer Salon      

    Eingang vom Zwingerhof 

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie hier!